Lot neigt beim Schweißen aufgrund seiner Zusätze zum Verbrennen, es eignet sich daher nicht als Schweißzusatz. Auch sollten Sie, wenn möglich, nicht an Lötstellen schweißen, oder alternativ das Lot vorher entfernen. In bestimmten Ausnahmefällen

z. B. bei schwierigen Reparaturen oder allgemein eher schlecht schweißbaren Legierungen, kann es hilfreich sein, ein Lot mit möglichst hohem Schmelzbereich zuzuführen. Dies kann zur richtigen Zeit und mit genügend Erfahrung eingesetzt, ein durchaus gutes Resultat erbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.